Parlez-vous français? Oui. Thumbify unterstützt nun auch Französisch

languages

Französisch ist in 29 Ländern die offizielle Amtssprache. Nach dem Englischen ist Französisch damit weltweit auf Platz zwei. Thumbify begrüßt in der aktuellsten Version seine Französisch sprechenden Benutzer in deren Muttersprache.

Mehrsprachigkeit sorgt für weniger Sprachbarrieren

Thumbify unterstützte mit Einzug in den Apple App Store und Google Play Store die beiden Sprachen Deutsch und Englisch. Seit dem 21. Juli 2018 ist Spanisch mit am Board. In der aktuellen Version kann der Benutzer in Thumbify auch die französische Sprache auswählen. Wir freuen uns, das Thema Kommunikation weiter voranzutreiben und somit Sprachbarrieren zu minimieren.

Wie du innerhalb der Thumbify App deine bevorzugte Sprache wählen kannst, erklären wir in diesem Hilfe Artikel:
https://thumbify.de/de/kann-ich-die-sprache-aendern/

Optimierungen

Wir haben den Code der App aufgeräumt, alles etwas schlanker gemacht und weiterhin an den Performance Schrauben gedreht, so dass Thumbify für dich noch flüssiger und schneller reagiert.

Jedes unserer Updates durchläuft vor der Freigabe in den App Stores einen Testkatalog. Aufgrund der Vielfalt an unterschiedlichen Endgeräten, können wir jedoch nicht alle gerätespezifischen Szenarien abdecken. Daher freuen wir uns umso mehr auf dein Feedback. Gemeinsam können wir so Thumbify verbessern.

Kostenlos für Android und iOS

Lade Thumbify auf dein Android oder iOS Smartphone und Tablet und profitiere von den Vorteilen der Digitalisierung.